Waltenberger_CD-Hülle_Cover_RZ_1200x12000_web
RELEASED: 27. April 2015
ARTIST: Steffen Waltenberger Band
LABEL: Hands on Orange
PRODUCER: Steffen Waltenberger
NUMBER OF DISCS: 1
Now and Then

 

Eine ruhige Stimmung, entspannte Grooves und gemäßigte Tempi bestimmen den Charakter des neuen Albums „Now and Then“. Steffen Waltenberger bewegt sich gern Im Grenzbereich zwischen Jazz, Soul und Loungemusik. Zu den neun Eigenkompositionen inspirierten ihn unter anderem Künstler wie D’Angelo, Erykah Badu, Marcus Miller aber auch Sonny Rollins oder John Mayer.
Er hat keine Angst vor Einfachheit, wird aber nie banal. Wichtig ist ihm, sich in den Dienst der Musik zu stellen.

Das tun auch seine Mitmusiker, die extra für diese Platte ins Studio gebeten wurden. Gitarrist Patrick Wieland, der unter anderem schon für Max Herre und die Fantastischen Vier in die Saiten griff, hat stets den richtigen Sound parat und spielt mit  feinem musikalischem Gespür. Drummer Hendrik Smock ist eine Bank in Sachen Groove und Time. Keyboarder Sevan Gökoglu bedient Rhodes und Orgel und legt zusammen mit Wieland den harmonischen Teppich. Trocken, erdig und solide, aber immer mit einem kleinen Augenzwinkern, sorgt Martin Stumpf für das nötige Bassfundament.

Gesangliche Würze auf drei Titeln bringt Sängerin Eva Mayerhofer.

 

Steffen Waltenberger

Tenor, Alto, Soprano Saxophon

Patrick Wieland

Guitar

Sevan Gökoglu

Rhodes, Organ

Martin Stumpf

Bass

Hendrik Smock

Drums

Eva Mayerhofer

Vocals

 

01 All Night Long

5:54

02 Love From A Distance

6:00

03 Said And Done

5:47

04 Time To Talk

5:40

05 The Dancer

5:03

06 Now And Then

4:58

07 Bad News Never Has Good Timing

5:52

08 Any Doubt

6:30

09 Coming Home

5:02

 

Zum Pressematerial
Zur Künstlervita
Zu Evolution der Steffen Waltenberger Band

 

Hands on Orange (HO-1501)

Kat-Nr.: HO-1501
Labelcode: LC-49041
EAN: 4020796455286
VÖ: 27.4.2015

 

© 2015 Steffen Waltenberger