Künstlervita

Steffen Waltenberger wurde 1976 in Ulm geboren. In seiner Familie wurde viel Jazz gehört, wodurch er schon früh mit dieser Musikrichtung in Berührung kam.
Mit 11 Jahren bekommt er ersten Saxophonunterricht. Mit 14 Jahren nimmt er an seinem ersten Jazzworkshop in Burghausen teil. Spätestens jetzt ist klar: Der Jazz ist seine Musikrichtung.
Mit 17 wird er Mitglied des bayerischen Landesjugend Jazzorchesters unter der Leitung von Harald Rüschenbaum.
Nach Abitur und Zivildienst studiert er 3 Jahre an der Swiss Jazz School in Bern.
2000 gründet er das Steffen Waltenberger Quintett, das er später in SWB – Steffen Waltenberger Band umbenennt.
In den Jahren 2004 bis 2015 erscheinen von der SWB 3 Alben:
Matter of Opinion (Jazz’n’Arts – 2004)
Advanced Clubbing (Jazz’n’Arts – 2008)
Now and Then (Hands on Orange – 2015)
Außerdem war und ist Waltenberger als Saxophonlehrer, Workshopdozent und Theatermusiker tätig.

© 2015 Steffen Waltenberger